Initiative Landau baut Zukunft

Stadt Landau in der Pfalz

Willkommen auf der Internetseite der Stadt Landau in der Pfalz zur "Initiative Landau baut Zukunft"


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Interessierte,

auf dieser Seite informieren wir Sie über die "Initiative Landau baut Zukunft".

Aufgrund der zunehmenden Wohnungsknappheit, den deutlich steigenden Mieten, Grundstückspreisen und Immobilienkosten in Landau, den Ergebnissen der Baulandstrategie und der Erkenntnis, dass die Sicherung und Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Landau eine der großen Herausforderungen der Zukunft ist, wurde Ende 2014 das Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung an der EBZ Business School und der Ruhr-Universität Bochum (InWIS) mit der Erstellung einer Wohnungsmarktanalyse und eines Wohnraumversorgungskonzeptes beauftragt. Aufbauend auf einer Analyse des Landauer Wohnungsmarktes, einer Bevölkerungsprognose für Landau für das Jahr 2030 sowie einer intensiven Auseinandersetzung mit den im Rahmen der Baulandstrategie herausgearbeiteten vorhanden und aktivierbaren Wohnbauflächenpotenzialen im Stadtgebiet werden wohnungspolitische Handlungsfelder, Zielzahlen und konkrete Maßnahmenvorschläge als zukunftsweisende Wohnraumstrategie zum Beschluss vorgelegt. Sie bilden die Grundlage für die „Initiative Landau baut Zukunft“, die die hohe Wohn- und Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger auch in den nächsten 15 Jahren in der Stadt und den acht Landauer Ortsteilen erhalten und verbessern soll.

Auf dieser Internetseite stellen wir Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung, damit Sie sich ein umfassendes Bild von der Initiative machen können!

Bei Fragen und Anregungen können Sie jederzeit unser Kontaktformular nutzen und uns eine Nachricht zukommen lassen!

Ihre Stadtverwaltung Landau in der Pfalz

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

21.11.2016

Bürgerinformationsveranstaltung in der Festhalle: Stadt informiert über erste Zwischenergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen im Rahmen der Initiative „Landau baut Zukunft“ – Verkleinerung des Untersuchungsgebiets vorgesehen

Im Februar dieses Jahres hatte die Landauer Stadtspitze die Pläne für die Initiative „Landau baut Zukunft“ vorgestellt. Bis zum Jahr 2030 sollen in der Kernstadt und den Stadtdörfern die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass bis zu 2.500 Wohneinheiten entstehen können. Kernelement der Initiative ist neben der Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft und dem Stadtteil-Projekt „Kommune der Zukunft“ auch die Entwicklung weiterer Siedlungsflächen. Um die ersten Zwischenergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen im Westen der Stadt zu präsentieren und das weitere Vorgehen zu erläutern, lädt die Stadtspitze zu einer Bürgerinformationsveranstaltung am Mittwoch, 23. November, in die Jugendstil-Festhalle. Beginn ist um 19:00 Uhr.

„Einer deutlichen Verkleinerung des Untersuchungsgebiets steht nichts im Wege, da ausreichend Flächenpotential gefunden werden konnte“, informieren Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron bereits im Vorfeld.

Die Infoveranstaltung wird von Kristina Oldenburg vom Büro KoKonsult aus Frankfurt moderiert. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Hirsch und Bürgermeister Dr. Ingenthron wird das beauftragte Planungsbüro ISU aus Bitburg die Rahmenbedingungen der Prüfungen sowie die gewonnenen Zwischenerkenntnisse der Untersuchungen erläutern und darstellen. Danach besteht für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Fragen zu den vorgestellten Ergebnissen zu stellen. Zum Abschluss erfolgt ein Ausblick auf die weiteren Planungsschritte und die zeitliche Abfolge.



Zurück zur Übersicht