Initiative Landau baut Zukunft

Stadt Landau in der Pfalz

12. Wenn 500 Wohneinheiten auf den Dörfern errichtet werden und die Nachfrage nach Wohnbauland in den Dörfern aufgrund steigender Zinsen wieder nachlässt, dann besteht ein deutlicher Überhang an Wohnraum und die Infrastruktur muss von den dann dort lebenden Menschen (teurer) finanziert werden.

Ziel ist eine ausgewogene und nachhaltige Baulandentwicklung, die sich nicht ausschließlich auf die Kernstadt konzentriert, sondern auch die 8 Stadtdörfer berücksichtigt. 500 Wohneinheiten bedeuten 20 % des für die Stadt Landau prognostizierten Bedarfs an 2.500 zusätzlichen Wohneinheiten. Da die Gebiete nicht alle gleichzeitig und gestuft über 15 Jahre ausgewiesen werden und sich auf viele Standorte verteilen, besteht immer die Möglichkeit der Kurskorrektur, sollte sich herausstellen, dass Baugebiete nicht nachgefragt werden.

ZURÜCK