Initiative Landau baut Zukunft

Stadt Landau in der Pfalz

 

17. Warum wird der Grünzug zwischen Wollmesheimer Höhe und Burgenviertel nicht berücksichtigt?

Der Grünzug hat eine ökologische Funktion, u. a. dient er der wichtigen Frischluftzufuhr für die Stadt sowie der Vernetzung von Freiraumelementen. Eine Bebauung wäre theoretisch denkbar, würde allerdings ökologische Nachteile bedeuten. Eine zusammenhängende Entwicklung neuer Bauflächen wird  unter ökologischen Aspekten und unter stadtstrukturellen Gegebenheiten als sinnvoller erachtet, als die Bebauung wichtiger Grünvernetzungen im Stadtgebiet. Darüber hinaus handelt es sich bei der angefragten Fläche auch um eine Außenentwicklung, dort würde ebenso Boden versiegelt wie im Voruntersuchungsbereich.

zurück